Waiblingen: Mann weigert sich Behörde zu verlassen und leistet Widerstand

Da ein 21 Jahre alter Mann am späten Dienstagvormittag die Ausländerbehörde des Landratsamtes am Alten Postplatz trotz mehrfacher Aufforderung nicht verlassen wollte, verständigten Mitarbeiter des Landratsamtes die Polizei.

Der Mann war der Meinung, dass ihm noch Geld von der Behörde zustehen würde und forderte dieses lautstark ein. Auch als die hinzugerufenen Ordnungshüter den Mann anwiesen, das Landratsamt zu verlassen, weigerte sich dieser.

Ihm mussten letztlich Handschließen angelegt werden, wogegen sich der Mann körperlich wehrte. Er wurde anschließend an seine Wohnanschrift transportiert und muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.