Weil der Stadt: Unfall zwischen PKW und Radfahrer

Leichte Verletzungen erlitt ein 44 Jahre alter Radfahrer, der am Sonntag gegen 14.35 Uhr auf der Landesstraße 343 zwischen Bad Liebenzell-Möttlingen (Landkreis Calw) und Weil der Stadt in einen Unfall verwickelt wurde.

Der Radler war von Möttlingen kommend in Richtung Weil der Stadt unterwegs. Ein 85 Jahre alter Ford-Lenker befuhr die Gegenrichtung. Auf Höhe der Abzweigung nach Simmozheim (Landkreis Calw) wollte der Ford-Fahrer nach links abbiegen und übersah vermutlich aus Unachtsamkeit den entgegenkommenden Radfahrer.

Dieser wurde in der Folge von dem PKW erfasst, auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte schließlich auf die Straße. Der 44-Jährige wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Auch der 85 Jahre alte PKW-Fahrer kam zunächst per Krankenwagen in ein Krankenhaus. Es stellte sich jedoch heraus, dass er unverletzt geblieben war. Der PKW und das Fahrrad waren nicht mehr fahrbereit. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.500 Euro. Während der Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich bis gegen 16.30 Uhr gesperrt.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.