Pfullingen: Gleitschirmflieger abgestürzt

Kreis Reutlingen. Zum Glück unverletzt hat ein 37-Jähriger einen Absturz mit seinem Gleitschirm am Samstagabend, gegen 19.20 Uhr, im Bereich des Fluggebietes an der Wanne überstanden.

Der Gleitschirmflieger war zunächst problemlos vom dortigen Startplatz gestartet, geriet aber kurz danach in Turbulenzen, so dass er schließlich mit seinem Schirm in das Waldgebiet zwischen Wanne und Schützenhaus Pfullingen stürzte.

Dort verhing sich der Schirm in einer Baumkrone in circa 25 Meter Höhe. Trotz seiner misslichen Lage konnte der Pilot selbstständig über Handy einen Notruf absetzen, was eine Alarmierung von Feuerwehr und Bergwacht auslöste.

Durch die Bergwacht konnte er nach circa 1,5 Stunden nach seinem Absturz sicher und unverletzt geborgen werden. Eine Bergung des Gleitschirmes war bislang nicht möglich.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.