Friday for Future in Esslingen – Schuhe als Aktivisten

pixabay / gemeinfrei / 7854

Wegen der Corona-Pandemie nimmt der Klimastreik morgen am Freitag ein ganz neues Gesicht an: Die Demonstranten stellen ihre Treter auf den Marktplatz…

Von Alexander Kappen                                     

Esslingen. „Alle Esslinger sind dazu aufgerufen, Schuhpaare und Botschaften auf den Rathausplatz zu bringen und diese dort während des Aktionszeitraums von 12 bis 14 Uhr für sich sprechen zu lassen, während sie selbst den Platz wieder verlassen müssen“ – so lautet die ungewöhnliche Anweisung des regelmäßigen Friday for Future-Streiks.

Morgen am Freitag wird der Marktplatz in Esslingen also menschenleer werden. Dennoch sprechen die Schilder dann für sich. Die Klimabotschaften können so trotzdem vermittelt werden.

Lange war unklar, ob die Demo von der Stadt Esslingen so genehmigt wird. Als man sich jedoch dafür entschied die Schuhe für sich sprechen zu lassen, gab es grünes Licht.

Das „Bündnis aufs Rad“ ist einer der vielen Veranstalter der „Friday for Future“ in Esslingen. In dem Rundbrief zur morgigen Veranstaltung ruft man dazu auf, die eigene Haustür als Demo-Ort zu nutzen. Die Fotos soll man dann online hochladen, um so die Botschaft des Klimaschutzes zu verbreiten.

Man geht ungewöhnliche Wegen in Zeiten der Corona-Pandemie…


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.