Sindelfingen: Gruppe Jugendlicher bei Corona-Kontrolle angetroffen

Polizeibeamte des Polizeireviers Sindelfingen überprüften wegen der Landesverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus am Montag gegen 17:55 Uhr ein Schulgelände in Sindelfingen in der Böblinger Straße, als sie dort auf eine Gruppe von fünf Jugendlichen stießen, die gerade über eine Feuerleiter von einem Flachdach des Schulgebäude stiegen.

Während die Jugendlichen zunächst weglaufen wollten, konnte einer sofort und ein zweiter nach wenigen Metern im Kreuzungsbereich der Böblinger Straße und Gartenstraße gestellt werden.

Im Rahmen der Fahndung wurden die anderen drei Jugendlichen am Busbahnhof angetroffen. Alle fünf werden sich jetzt wegen Hausfriedensbruch und dem Verstoß gegen Landesverordnung verantworten müssen. (pol/fm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.