Ludwigsburg-Oßweil: Schussgeräusche am Sonntagmorgen

Am Sonntagmorgen, gegen 07.00 Uhr, beobachtete ein Passant einen zunächst unbekannten Mann, der im Bereich der Neckarweihinger Straße in Oßweil mit einer Schusswaffe mehrfach in die Luft schoss und alarmierte die Polizei.

Mehrere Streifenwagenbesatzungen rückten hierauf aus. Im Hulda-Goes-Weg konnten Beamte einen Mann beobachten, der im Bereich eines Gebüsches etwas ablegte und anschließend weiterging. Im weiteren Verlauf wurde der 87-Jährige einer Kontrolle unterzogen und im Zuge dessen vorläufig festgenommen.

Der Senior wurde durchsucht, wobei die Polizisten ein Pfefferspray entdeckten. Bei der Absuche des Gebüschs kam eine Schreckschusswaffe zum Vorschein.

Der 87-Jährige gab schließlich zu, die Waffen zu Testzwecken abgefeuert zu haben. Die Waffe sowie das Pfefferspray wurden sichergestellt. Der Mann wurde im weiteren Verlauf wieder auf freien Fuß entlassen. Die Ermittlungen dauern an. (pol/mp)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.