Rudersberg: 55-jährige Frau tot aufgefunden

Rems-Murr-Kreis. Eine 55-jährige Frau wurde am Mittwochmorgen tot in einer Wohnung in Rudersberg aufgefunden. Zuvor war kurz vor 5 Uhr die Polizei über Notruf von dem späteren Tatverdächtigen selbst über diesen Umstand informiert worden. Beim Eintreffen der Rettungskräfte am Tatort konnte der leblosen Frau nicht mehr geholfen werden. Ein Arzt stellte nur noch deren Tod fest.

Nach den ersten kriminalpolizeilichen Erkenntnissen ist davon auszugehen, dass die 55-Jährige von dem 52-jährigen Anrufer gewaltsam getötet wurde. Der Tatverdächtige wurde deshalb in der gemeinsamen Wohnung vorläufig festgenommen. Auf Grund einer schweren Verletzung, die er sich vermutlich selbst zugefügt hat, befindet sich der Tatverdächtige in einem Krankenhaus. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Waiblingen dauern an.

Update:

Zur Klärung der genauen Todesumstände wurde von der Staatsanwaltschaft Stuttgart eine Obduktion angeordnet, die nun am Donnerstag stattfinden wird.

Zudem wurde von der Staatsanwaltschaft Stuttgart ein Haftbefehl gegen den 52-jährigen Tatverdächtigen beantragt, der nach dem Tatgeschehen in der gemeinsamen Wohnung von der Polizei festgenommen wurde. Die richterliche Vorführung wird auch im Laufe des Donnerstags stattfinden.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.