Coronavirus BW: Zwei weitere Infektionen – Zollernalbkreis – Ulm

TheDigitalArtist / pixabay / CC0
Nach Angaben des Ministeriums gibt es derzeit zwei weitere bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Die Zahl der Coronavius-infizierten in Baden-Württemberg steigt damit auf 28 Personen. Region Stuttgart nicht betroffen.

Von Dirk Meyer

Beim ersten Fall handelt es sich um einen 61-jährigen Mann aus dem Zollernalbkreis, der als Mitglied einer Reisegruppe zum Ski fahren in Südtirol war.

Die Rückkehr erfolgte am Wochenende (29.2./01.03.). Am 2. März zeigte der Mann dann entsprechende Symptome. Er befindet sich derzeitig in häuslicher Isolation.

Ein weiterer bestätigter Fall wird aus dem Stadtkreis Ulm gemeldet. Die 45-jährige Frau kam aus dem Skiurlaub in Südtirol und wird derzeit in der Universitätsklinik Ulm isoliert versorgt.

Das Gesundheitsamt ermittelt die Infektionskette.

Coronavirus in Heilbronn

Bereits ein Tag zuvor gab es eine erneute Infizierte Person im Raum Heilbronn

Im Stadtkreis Heilbronn gibt es seit dem späten Montagnachmittag einen neuen bestätigten Corona-Fall.

Eine 51-jährige Frau wurde nach einer privaten Reise in die Lombardei bzw. nach Livigno (vom 21.02. bis 27. Februar 2020) positiv getestet. Sie befindet sich aktuell in häuslicher Isolation, ebenso wie ihre Kontaktpersonen.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.