Narri Narro: Bunte Faschings-Action in Stuttgart

Echino / Pixelio

Bunte Kostüme, fliegende Bonbons und gute Laune – der Stuttgarter Faschingsumzug hatte am Faschingsdienstag wieder viel Partyspaß zu bieten. Wir waren mit der Videokamera vor Ort.

Von Alexander Kappen

Stuttgart. Tausende Zuschauer waren wieder zum Karnevalsumzug durch die Stuttgarter Innenstadt gekommen. Gestern um 14 Uhr ging es los.Wir waren am Stuttgarter Marktplatz mitten im Geschehen.

Es wurde friedlich gefeiert.Es flogen wieder Kamelle durch die Luft, lustige Banner behandelten aktuelle gesellschaftliche Themen.

Der Faschingsumzug Stuttgart 2020 fand auch in diesem Jahr am Faschingsdienstag statt: Am Dienstag, 25. Februar, um 14 Uhr begann das bunte Treiben in der Stuttgarter Kronenstraße und führt quer durch die City.

Die Aufstellung der Gruppen erfolgte in diesem Jahr in der Tübinger Straße zwischen Paulinenbrücke und Fangelsbachstraße.

Die Route des diesjährigen Faschingsumzuges erfolgte von der Tübinger Straße in die Eberhardstraße, der Marktstraße und weiter über den Stuttgarter Marktplatz.

Von da an führt der Faschingsumzug in die Kirchstraße, quer über den Schillerplatz zum Schlossplatz und Königsbau, die Bolzstraße. Dann wieder über den Schlossplatz vor dem Neuen Schloss zur Planie und anschließend zum Karlsplatz/Münzstraße, wo sich der Stuttgarter Faschingsumzug wieder auflöste.

Zum lachen, tanzen und jubeln luden auch diesmal die etliche Gruppierungen, Garden sowie Tanzmariechen und lustig geschmückte Wagen, lustige und gruselige Maskengruppen sowie heitere Musikgruppen ein.

Ein Video vom Faschingsumzug 2020 gibt es wie immer auf unserem You Tube Kanal:


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.