Gastrocheck Neueröffnung: „Embargo“ in Esslingen

Im ehemaligen „Wölfles“ am Hafenmarkt kann man als Gast das tolle Ambiente eines urigen Gewölbekellers genießen. 

Von Alexander Kappen

Esslingen. Cocktailbar und Restaurant mit Speisen, die man mit seinen Gästen teilen kann – das neueröffnete Restaurant „Embargo“ in Esslingen hat einiges zu bieten. Am Hafenmarkt im ehemaligen „Wölfles“ bekommt der Gast im urigen Gewölbekeller Speisen in kleinen Portionen gereicht. Die sind zum Teilen gedacht. So soll Geselligkeit in gemütlichem Ambiente aufkommen. Ein Wohlfühlerlebnis der kulinarischen Art eben.

Auf der Speisekarte stehen zum Beispiel Rostbraten an Portweinjus, Zwiebelmarmelade und Vollkornknöpfle (11 Euro), geschmorte Keule vom Damhirsch an würziger Kräuterknödel-„Roll“ (10 Euro) oder Weißweinrisotto mit Parmesan und gehobelten Wintertrüffeln (8 Euro). Der Service ist auf Zack und sehr freundlich.

Es gibt einige Cocktails die fast alle nach hausgemachten Kreationen anmuten… Unbedingt mal ausprobieren. Die Lage am Hafenmarkt ist auch sehr ansprechend.

Bewertung Embargo – Ambiente 5 Sterne, Service 4 Sterne, Essen 4 Sterne.

Embargo, Hafenmarkt 8-10, Esslingen-Mitte

Öffnungszeiten: Di-Do 18-0, Fr+Sa 18-2 Uhr


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.