Bad Cannstatt: Fußgänger von Taxi angefahren

Ein 26 Jahre alter Taxifahrer hat am Montagmorgen einen 61-jährigen Fußgänger angefahren, der offenbar bei Rotlicht die Straße überquerte.

Der 26-Jährige war gegen 00.50 Uhr in der König-Karls-Straße in Richtung Wilhelmsplatz unterwegs, als der 61 Jahre alte Passant den Fußgängerüberweg vom Bahnhof Bad Cannstatt in Richtung Haltestelle Wilhelmsplatz überqueren wollte.

Dabei kam es zum Zusammenstoß, bei dem sich der 61-Jährige schwer verletzte. Rettungskräfte brachten ihn zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden. (pol/fm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.