Verkehrskontrolle: Fahrer flüchtet – Festnahme

Stuttgart-Mitte. Polizeibeamte haben am Donnerstagmorgen einen 37 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der versucht haben soll, durch Flucht einer Verkehrskontrolle zu entgehen.

Der 37-Jährige war gegen 07.15 Uhr auf der Hauptstätter Straße in Richtung Charlottenplatz unterwegs, als er einer Polizeistreife durch seine unsichere Fahrweise auffiel. Als die Beamten ihn daraufhin versuchten anzuhalten, fuhr er weiter.

Den Polizisten stoppten den Wagen dann in der Cannstatter Straße, auf Höhe der Einmündung zur Villastraße. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Tatverdächtige den BMW offenbar gestohlen hatte.

Zusätzlich besteht der Verdacht, dass der 37-Jährige unter Drogeneinfluss stand und nicht Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Ermittlungen zur genauen Herkunft des Fahrzeuges dauern an. Nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Fahrer vorerst wieder entlassen. (pol/lm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.