Renningen: Tödlicher Verkehrsunfall B464

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Polizeipräsidium Ludwigsburg informieren über einen tödlichen Verkehrsunfall, welcher sich am heutigen Abend gegen 19.00 Uhr auf der B464 zwischen Renningen und der den Anschlussstellen Magstadt-Nord ereignet hat.

Aktuell sind Polizei und die Rettungskräfte mit starkem Aufgebot vor Ort. Nach ersten Ermittlungen kollidierte ein 36-jähriger Fahrer eines BMW während eines Überholvorganges mit einem entgegenkommenden VW zusammen.

Der Fahrer des BMW erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die 52-jährige Fahrerin des VW wurde schwer verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Die B464 ist zum Zwecke der Unfallaufnahme noch bis auf weiteres gesperrt.

An der Unfallstelle befinden sich aktuell 5 Fahrzeuge der Feuerwehr mit 25 Mann, 2 Rettungsfahrzeuge, ein Notarzt und fünf Einsatzfahrzeuge der Polizei. (pol/mp)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.