Neu auf dem Wasen: Fahrgeschäft „Mr. Gravity“

Kappen / Pixabay / CC0

Vom 27. September bis 13. Oktober wird auf dem Wasen wieder das 174. Cannstatter Volksfest gefeiert.

Von Alexander Kappen

Stuttgart. Es gibt fünf neue Fahrgeschäfte in diesem Jahr auf Europas 2. Größtem Volksfest: Die Alpina Bahn, XXL-Krake, Gravity, das Laufgeschäft Crazy Outback und Laser Pix.

Mr. Gravity ist ein Hoch-/Rundfahrgeschäft (Heavy Rotation) des italienischen Herstellers Technical Parc. Die offizielle Premiere feierte das Geschäft auf dem Schützenfest Hannover 2017.

Nachdem die Passagiere Platz genommen haben werden sie auf rund 20 Meter Höhe gefahren. Die Scheibe auf der die Gondeln angebracht sind, dreht sich auf bis zu 100 km/h.

Damit ist Mr. Gravity das schnellste Kettenkarussell der Welt. Es gibt zehn Gondeln mit je zwei Plätzen. Wie immer im Netz ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=hf0veVDaA9k (nicht von uns)

Die Maß kostet in diesem Jahr 11,20 Euro auf dem Cannstatter Volksfest. Zum allerersten Mal klettert der Preis damit auf über 11 Euro.

Auf dem Münchner Oktoberfest kostet die Maß allerdings noch mehr: 11,80 Euro. Die Festwirte begründen die Erhöhung mit gestiegenen Kosten für Reinigungs- und Sicherheitspersonal.

Das Rauchen in den Bierzelten wird in Stuttgart weiterhin erlaubt sein. Anders als auf dem Oktoberfest wo man in den Zelten nicht rauchen darf, sind die Glimmstengel auf dem Wasen weiter erlaubt. Auch in diesem Jahr…

Öffnungszeiten27.09. bis 13.10.2019

Montag bis Donnerstag 12-23 Uhr
Freitag 12-24 Uhr
Samstag 11-24 Uhr
Sonntag 11-23 Uhr
https://www.cannstatter-volksfest.de/de/landing-page/

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.