174. Cannstatter Volksfest: Eine halbe Million kostet der Aufbau eines Bierzeltes

Vom 27. September bis 13. Oktober wird auf dem Wasen wieder Europas 2. größtes Volksfest gefeiert.

Von Alexander Kappen

Stuttgart. Der Aufbau des Cannstatter Volksfestes 2019 läuft derzeit auf Hochtouren. Wenn man am Wasen vorbeifährt sieht man die bekannten Aufbauten: Riesenrad, Bierzelte und Fahrgeschäfte.

An die 300 Arbeiter kümmern sich seit dem 11. Juli um den Aufbau von Europas 2. Größtem Volksfest. Jeder Festwirt muss eine halbe Million Euro nur für den Aufbau seines jeweiligen Festzeltes investieren!!! Insgesamt acht Bierzelte gibt es dann auf dem Wasen 2019.

Die Fassade und das Innenleben eines einzigen Zeltes füllen unfassbare 70 (!) Container. Auch die 25 Meter hohe Fruchtsäule steht bereits auf dem Wasen. Es ist das Wahrzeichen des Volksfestes in Cannstatt. 35 Hektar umfasst das ganze Wasengelände.

Insgesamt 320 Schausteller kommen auf den Wasen. Hier gibt es noch viele Jobs zu vergeben wie Losverkäufer, Kellnerin und dergleichen. Auf dem Wasengelände gibt es ein Infobüro wo man sich für die oft lukrativen Jobs noch bewerben kann.

Mit dem Cannstatter Volksfest auf dem Wasen in Stuttgart Bad Cannstatt erleben die Besucher der Landeshauptstadt nicht nur das bedeutendste Fest Baden-Württembergs, sondern das zweitgrößte Volksfest bundes-, wenn nicht sogar weltweit.

1818 von König Wilhelm I. in Zeiten politischer Wirren und wirtschaftlicher Schwäche dem Volk gestiftet, lockt es mittlerweile jedes Jahr zur Herbstzeit rund vier Millionen Gäste aus nah und fern auf den Wasen Stuttgart.

Öffnungszeiten 27.09. bis 13.10.2019

Montag bis Donnerstag 12-23 Uhr
Freitag 12-24 Uhr
Samstag 11-24 Uhr
Sonntag 11-23 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.