Tödlicher Lkw-Unfall A8

Weitere Erkenntnisse hat die Polizei jetzt zu dem schweren Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag bei Dornstadt ereignete (wir berichteten).

Demnach sei der Sattelzug des 40-Jährigen, der bei dem Unfall getötet wurde, gegen 8.30 Uhr nahezu ungebremst auf den vor ihm fahrenden Sattelzug aufgefahren. Der 40-Jährige wurde durch den Unfall getötet.

Der 58-Jährige im vorderen Lastzug erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei schätzt den Sachschaden an den beiden Fahrzeugen auf rund 125.000 Euro. Aufgrund der starken Beschädigungen und der Ladung musste die Autobahn bis kurz nach 13 Uhr gesperrt werden. So entstand ein Stau von mehreren Kilometern Länge. (pol/fm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.