Stuttgart-Süd: Unfall am Südheimer Platz

Bei einem Verkehrsunfall am Südheimer Platz haben am Sonntagmorgen zwei Personen leichte Verletzungen erlitten.

Ein 78-jähriger Pkw-Lenker befuhr gegen 09.30 Uhr mit seinem Opel Zafira die Burgstallstraße und wollte bei Grünlicht der Ampel in den Heslacher Tunnel abbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr eine 47-jährige Audi-Lenkerin den Heslacher Tunnel in Richtung Viereichenhautunnel.

An der Kreuzung zur Burgstallstraße missachtete sie das für sie geltende Rotlicht und kollidierte mit dem Pkw des 78-Jährigen.

Bei dem Unfall zogen sich die Unfallverursacherin und eine 69-jährige Mitfahrerin des Opels leichte Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden in Höhe etwa 35.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die B14 im Bereich Südheimer Platz bis gegen 12.20 Uhr in Richtung Schattenring gesperrt.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.