Sindelfingen: Feuerwehreinsatz nach Schwefelgeruch

Am Donnerstagmorgen gegen 01:30 Uhr wurde die Sindelfinger Feuerwehr von einer Anwohnerin in die Reichenberger Straße gerufen.

Grund hierfür war ein schwefelartiger Geruch, den die Dame von ihrem Balkon aus festgestellt hatte. Vor Ort konnten die eingesetzten Feuerwehrleute diesen Geruch ebenfalls wahrnehmen. Messungen ergaben jedoch keinerlei Anhaltspunkte für eine erhöhte Gas- oder Schwefelkonzentration in der Luft.

Die weiteren Ermittlungen von Polizei und Feuerwehr ergaben den Verdacht, dass der Geruch aus einem Abluftschacht der Kanalisation gekommen sein könnte.

Die Feuerwehr Sindelfingen war mit drei Fahrzeugen und neun Einsatzkräften vor Ort. (pol/lm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.