Unfall auf der B10 bei Markgröningen

Kreis Ludwigsburg. Glück im Unglück hatten drei Insassen eines Audi A6, als dieser sich auf der B 10 in den frühen Dienstagmorgenstunden überschlug.

Der 48 jährige Fahrer befuhr mit seinem Audi, gegen 02.05 Uhr, die B 10 in Fahrtrichtung Vaihingen Enz. Auf Höhe der Abzweigung L 1138 in Richtung Markgröningen kam der PKW-Lenker alleinbeteiligt nach rechts auf den Grünstreifen. In der weiteren Folge überschlug sich das Fahrzeug mehrmals und blieb auf dem Dach liegen.

Der Fahrer sowie die beiden Insassen im Alter von 18 und 38 Jahren konnten sich selbstständig aus dem stark beschädigten Fahrzeug befreien. Alle drei Insassen wurden leicht verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser verbracht.

Bei der Unfallaufnahme konnte beim Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen werden, weshalb eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt wurde.

Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Neben zwei Streifen des Polizeireviers Vaihingen an der Enz war auch die Feuerwehr Vaihingen mit einem Fahrzeug und acht Mann vor Ort. (pol/lm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.