Gastrocheck Neueröffnung: „V-Bandits“ in Ludwigsburg

Symbolbild CC0 pixabay

Das wohl erste große vegane Restaurant hat in Ludwigsburgs Innenstadt eröffnet.

Von Alexander Kappen

Ludwigsburg. In der Nähe des Marktplatzes habenLisa Bakavos und Nada Touma das wohl erste richtig große vegane Lokal in der Stadt eröffnet. Hier bekommt man alles nur keine tierischen Produkte auf den Teller. In zwei Räumen haben die Gäste Platz.

Alle paar Wochen wechseln die Tages- und Wochenkarte. Zurzeit gibt es fünf Hauptgerichte, aus denen man sich etwas wählen kann. Zum Beispiel sind dies Maultaschen auf Sauerkraut (€ 13,50), drei Arten Burger mit Pommes (je € 12,80) und Jackfruit-Ragout (€ 15,80).

Man kann die Räumlichkeiten auch für eigene Feiern mieten.

Es gibt hier auch eine große gemütliche Außenterrasse. Vorbildlich im veganen Sinne: Teile der Einnahmen fließen in den Erhalt der Südlichen Grünmeerkatze. Darüberhinaus werden die Vervet Monkeys, Äffchen in Südafrika unterstützt. Mehr Infos wie immer im Netz: https://v-bandits.de/

V Bandits, Kaffeeberg 3, 71634 Ludwigsburg

Tel. 07141/389 97 80, Öffnungszeiten Dienstag bis Donnerstag: 17 – 22 Uhr, Freitag: 17 – 23 Uhr, Samstag: 11 – 23 Uhr, Sonntag: 10 – 15 Uhr (Brunch), Küche bis 21 Uhr, Montag: Ruhetag


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.