Urlaub in Deutschland: Traumziele von Stuttgart aus erreichbar

pixabay / xuuxuu / gemeinfrei

Urlaub machen, wo es am schönsten ist – dafür reisen täglich bis zu 40.000 Fluggäste vom Stuttgarter Flughafen zu weit entfernten Orten wie Hurghada, Antalya, Palma oder Rhodos. Doch auch hierzulande gibt es zahlreiche faszinierende Reiseziele, die sich für einen schönen (Sommer-)Urlaub eignen. Viele sind von Stuttgart gerade mal einen Katzensprung entfernt – wir haben einige der schönsten ausgewählt.

Ein echtes Schmankerl und nur knapp 1,5 Autostunden von Stuttgart entfernt ist die mittelfränkische Kleinstadt Rothenburg ob der Tauber. Die Kleinstadt besticht mit unzähligen Fachwerkhäusern, engen Gassen und gemütlichen Cafés, die zum Einkehren einladen. Dort lässt sich ein entspannter Familienurlaub in uriger Atmosphäre verbringen.

Naturspektakel und idyllische Ruhe

Ebenfalls nahe gelegen und doch ein echter Geheimtipp ist der Odenwald. Dieser gehört zweifelsohne zu den schönsten Wäldern Deutschlands und ist von Stuttgart aus in guten zwei Stunden zu erreichen. Dort gibt es endlose Wanderwege, die durch teils mystisch-verwunschene Berglandschaften führen. Dabei ist der Odenwald keineswegs nur für Wanderfans interessant – auch Familien kommen dort auf ihre Kosten. So kann sich der Nachwuchs beispielsweise im Kletterpark austoben oder die Sommer-Rodelbahn hinuntersausen. Wer glaubt, in dieser Region keine passende Unterkunft zu finden, der irrt. Gemütliche Ferienhäuser lassen sich blitzschnell auf entsprechenden Ferienhausportalen recherchieren und buchen.

Rund 2,5 Autostunden entfernt liegt der malerische Schrecksee in Bayern, der als einer der schönsten Bergseen des Allgäus gilt. Er liegt auf rund 1.800 Metern Höhe und man erreicht ihn vom Talort Hinterstein nach rund 8 Kilometern Fußmarsch – doch am See angekommen, wird man mit einem sagenhaften Ausblick auf die Allgäuer Hochalpen belohnt. Die zerklüftete, karge Landschaft vermittelt einem das Gefühl, mitten in Skandinavien zu sein.

Wem der Aufstieg zu anstrengend ist, der kann auch zum Förchensee in der Nähe von Ruhpolding fahren. Dieser liegt ebenfalls umgeben von Wäldern und Bergen und gehört zu den saubersten Seen in ganz Deutschland – man soll sogar noch in der Mitte des Sees bis auf den Grund schauen können. Beste Voraussetzungen also für einen entspannten Badeurlaub inmitten paradiesischer Natur.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.