Gaildorf: Nach Alkoholgenuss ausgerastet

Gegen 22.30 Uhr meldete ein Anrufer der Polizei, dass sein Arbeitskollege etwas zu viel Alkohol getrunken hätte und nun randalieren würde.

Beim Eintreffen der Beamten schien sich die Situation etwas beruhigt zu haben und der Mann machte den Eindruck sich schlafen legen zu wollen.

Der Sinneswandel hielt jedoch nicht lange an, weshalb ihm schließlich der Gewahrsam erklärt wurde. Bei der Ingewahrsamnahme wehrte sich der Mann stark und die eingesetzten Beamten mussten einfache Gewalt anwenden. Auch fanden Sie einer Hand des Mannes ein Teppichmesser. Dieses setzte er nicht gegen die Beamten ein. (pol/fm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.