Leonberg-Rutesheim: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Auf der Kreisstraße 1082 zwischen Rutesheim und Leonberg kam es am Donnerstag gegen 16.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Bisherigen ermittlungen zufolge fuhr eine 42-jährige VW-Lenkerin aus Richtung Rutesheim kommend in Richtung Leonberg und wollte zwischen den Ortschaften nach links in den Feldweg zu einem dortigen Reiterhof abbiegen.

Der hinter ihr fahrende 75-jährige Lenker eines Peugeot erkannte das aufgrund des Gegenverkehrs stehende Fahrzeug zu spät und prallte in das Heck der 42-Jährigen.

Beide Fahrzeuglenker wurden bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und zur weiteren medizinischen Versorgung und Behandlung mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden wird auf 45.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Strecke von Leonberg nach Rutesheim für etwa drei Stunden gesperrt werden. (pol/lm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.