Waiblingen: Auto brennt auf der B14 / B29

Rems-Murr-Kreis. Gegen 17:15 Uhr bemerkte ein 71-jähriger Hyundai-Fahrer, der auf der B14 in Richtung Backnang unterwegs war, dass Rauch aus seinem Motorraum aufsteigt.

Er fuhr mit seinem Auto anschließend am Teiler B14 / B29 nach rechts auf den Grünstreifen. Drei weitere Personen kamen kurz darauf hinzu und versuchten mit Feuerlöschern das Fahrzeug zu löschen, was aber nicht gelang.

Das Auto geriet in Vollbrand und brannte komplett aus. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist bislang noch unklar. Die verständigte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Aufgrund des Feuerwehreinsatzes kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße. (pol/mp)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.