Tödlicher Unfall bei Oberriexingen

Aus noch ungeklärter Ursache kam zwischen Oberriexingen und Sachsenheim eine 19-jährige Autofahrerin in ihrem Peugeot ins Schleudern, überschlug sich mehrfach und rutschte eine Böschung hinunter.

Die Fahrerin konnte sich verletzt selbständig aus ihrem Fahrzeug befreien. Ihr 24-jähriger Beifahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Ermittlungen zum Unfallhergang dauern noch an. Während der Unfallaufnahme, welche noch andauert, ist die Fahrbahn komplett gesperrt.

An der Unfallstelle sind fünf Streifenwagen der Polizei, drei Rettungswagen, ein Notarzt und ein Notfallseelsorger im Einsatz. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften vor Ort.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.