Lauchheim: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein 57-jähriger Motorradfahrer war am Freitag mit seinem BMW-Motorrad auf der B29 in Richtung Bopfingen unterwegs. Zwischen Lauchheim und der Röttinger Höhe kam er alleinbeteiligt zu Fall. Dabei zog sich der Mann lebensgefährliche Verletzungen zu. Sein Motorrad rutschte in Folge des Unfalls über die Fahrbahn und prallte gegen einen geparkten LKW.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro. Der Verunglückte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. Die B29 war in Folge des Unfalls in beide Richtungen voll gesperrt. Die Sperrung dauert – Stand 10:40 Uhr – voraussichtlich noch 1 Stunde an. (pol/mp)




Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.