Gastrocheck Neueröffnung: Café Silberknie

Das neu eröffnete Lokal im Stuttgarter Osten setzt auf Bioprodukte aus der Region. Zudem gibt es hier Stuttgarts allerersten Hanf-Kakao.

Von Alexander Kappen

Stuttgart-Ost. „Ein Bekannter von mir sagte zum Café Hüftengold immer Café Silberknie“, erklärt Inhaberin Roya die Namensgebung ihres neu eröffneten Cafés.

Mitten im Stuttgarter Osten in der Moselstraße hat sie das moderne verglaste Lokal aufgemacht. „Ich habe früher gekellnert und so die Gastronomie lieben gelernt“, erinnert sie sich.

Die Inhaberin ist erst 22 Jahre jung und betreibt das Café total selbstständig. „Ich backe einige Kuchen selbst und kümmere mich um alles“, sagt sie stolz. Sie setzt vom Konzept her auf Bioprodukte aus der Region.

Hinzu kommen selbst kreierte Getränke und Snacks die es so nirgendwo gibt zum Beispiel den „Chilli Chre“, ein Entspannungs-Kakao aus Hanf (3,50 Euro).

Darüber hinaus gibt es hier Croissants, Brezeln, belegte Brötchen, Joghurt und veganen Kuchen am Wochenende.

Das Ambiente ist modern und schick mit schönen Holzmöbeln und kreativen Bildern.

Café Silberknie, Moserstraße 13, Stuttgart-Ost

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 7 – 18 Uhr, Samstag ab 10 Uhr, Sonntag ab 12 Uhr


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.