Motorraddiebstähle: Hinweis auf verdächtiges Fahrzeug

Stuttgart / Böblingen. Unbekannte haben am 25. und 26. Februar 2019 drei hochwertige Motorräder aus verschiedenen, privaten Tiefgaragen in Stuttgart-Nord gestohlen (siehe Pressemitteilung des PP Stuttgart vom 26.02.2019). Bereits zwischen 17. und 26. Januar 2019 waren ebenfalls drei wertvolle Motorräder in Stuttgart-Burgholzhof von privaten Tiefgaragenplätzen gestohlen worden.

Wie die Täter in die normalerweise verschlossenen Tiefgaragen eingedrungen waren und woher die unbekannten Täter jeweils wussten, dass dort hochwertige Motorräder abgestellt waren, ist nicht bekannt.

Es ist davon auszugehen, dass diese Zweiräder in einen Lieferwagen eingeladen und abtransportiert wurden.

Am ersten Märzwochenende stahlen Unbekannte erneut drei Motorräder in Böblingen, diesmal aus einer Tiefgarage im Albrecht-Berblinger-Weg und zwei Tiefgaragen der Liesel-Bach-Straße.

Dort fiel einem Zeugen ein schwarzer Lieferwagen, ähnlich eines VW-Transporters, mit ausländischer Zulassung auf, der mit mehreren Männern besetzt war. Ein Zusammenhang zwischen den Taten in Stuttgart und Böblingen ist stark anzunehmen.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise auf weitere verdächtige Wahrnehmungen, die im Zusammenhang mit diesen Zweiraddiebstählen in Stuttgart und Böblingen stehen könnten. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeidirektion Böblingen unter der Rufnummer +4970311300 oder der Kriminalpolizei Stuttgart unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden. (pol/fm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.