Fellbach: Fußgängerin verursacht Auffahrunfall

In der Fellbacher Straße kam es am Mittwoch, kurz vor 16:00 Uhr, zu einem Auffahrunfall.

Eine 16-jährige Fußgängerin überquerte die Straße, obwohl ihre Ampel „rot“ zeigte. Aufgrund der querenden Fußgängerin musste ein 48-jähriger Lkw-Fahrer eine Vollbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß mit der jungen Frau zu verhindern.

Ein dahinter fahrender 52-jähriger Mann konnte seinen Ford Transit nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr nun auf den Lkw auf. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro, glücklicherweise wurde aber niemand verletzt. (pol/fm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.