Schwäbisch Hall: 16-Jährige versucht Taxifahrer auszurauben

Bereits in der Nacht von Freitag, 28.12.2018 auf Samstag, 29.12.2018 versuchte ein 16-jähriges Mädchen, einen Taxifahrer auszurauben.

Das Mädchen besorgte sich zunächst in Crailsheim ein Pfefferspray und stieg anschließend in ein Taxi. Danach dirigierte sie den ortsunkundigen Taxifahrer unter einem Vorwand an eine abgelegene Örtlichkeit zwischen Crailsheim und Schwäbisch Hall und sprühte ihm dort Pfefferspray ins Gesicht.

Als sie ihm anschließend seine Tageseinnahmen abnehmen wollte, beschleunigte der Taxifahrer sein Fahrzeug stark. Hierauf brach das Mädchen ihr Vorhaben ab und sprang aus dem fahrenden Auto, wobei sie sich erhebliche Verletzungen im Gesicht und an beiden Knien zuzog.

Die Beschuldigte meldete sich kurz nach der Tat selbst bei der Polizei. Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Schwäbisch Hall dauern an. (pol/lm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.