Schwäbisch Gmünd: Ins Schleudern geraten

Ein 20-jähriger BMW-Lenker geriet am Sonntagabend gegen 20 Uhr auf der Otto-Tiefenbacher-Straße von Lindach kommend in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd kurz vor Grünhalde alleinbeteiligt ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

Die 21-jährige Beifahrerin kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Fahrzeuglenker blieb vermutlich unverletzt, wurde vorsorglich aber ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert.

An dem Pkw entstand Totalschaden in noch unbekannter Höhe. (pol/tm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.