Salach: Fußgängerin tödlich verletzt

Frau mit Rolllator übersehen. Gegen 11.15 Uhr überquerte eine Fußgängerin die Brühlstraße. Ein Lkw-Fahrer wollte von einem Grundstück auf die Brühlstraße fahren. Dass sich dort die Passantin mit ihrem Rolllator befand, sah der 60-Jährige nicht.

Sein Fahrzeug prallte gegen die 79-Jährige. Die stürzte und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Der Sachschaden an der Actros blieb gering. Zur genauen Klärung des Unfallherganges ordnete die Staatsanwaltschaft ein Gutachten an. Notfallseelsorger kümmerten sich um den Unfallverursacher und Angehörige.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.