Glätteunfall in Winnenden

Ein 38-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr am Montag gegen 4.30 Uhr die L 1140 und geriet auf der Brücke zur Einmündung in Richtung Hanweiler auf der eisglatten Straße in Rutschen.

Das Auto kam von der Straße ab und prallte in die Leitplanke. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.