Gastrocheck: Brauhaus zum Schwanen in Esslingen

Das Lokal in der Altstadt wurde wieder eröffnet.

Von Alexander Kappen

Esslingen. „Richtig gemütlich“, sagt sich der Stuttgart Journal Gastrotester beim Besuch des wieder eröffneten Brauhauses „Zum Schwanen“. Es wurde renoviert und nun bekommt der Gast ein noch edleres Ambiente geboten.

Schwere Holzmöbel, viele gediegene Bilder an der Wand – hier findet man hier urige Gemütlichkeit. Das Brauhaus existiert seit 1837 und ist einmalig in der Stadt der „Zwieblinger“. Das Lokal besitzt das „Reiterstüble“, ein Gewölbekeller, der zum Wohlfühlen einlädt.
Freistehende Holzbalken ragen hier aus der Wand und Decke heraus. Passend dazu gibt es Holz-Stühle und –Tische.

Die Speisekarte ist passend dazu mit kräftigen, schwäbischen Gerichten ausgestattet. Der Zwiebelrostbraten kostet 22,50 Euro und schmeckt hervorragend. Das Vesperbrett (€ 12,50), bestehend aus würzigem Schmalz, rauchiger Wurst, etwas Käse sowie eingelegtem Gemüse – bodenständig, einfach und gut.

Brauhaus Zum Schwanen, Franziskanergasse 3, 73728 Esslingen, Tel. 0711-353253,
Öffnungszeiten: Mo-Fr 17:30-23:30, Sa+So 11:30-14:30+17:30-23:30 Uhr


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.