Ludwigsburg: Unfallflucht nach Rollerunfall – Zeugen gesucht

Der Fahrer eines bislang unbekannten PKW befuhr am Donnerstagabend gegen 22:00 Uhr die B27 von Stuttgart kommend in Richtung Ludwigsburg. Unmittelbar vor dem Ortseingang Ludwigsburg überholte er einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden 54-jährigen Rollerfahrer.

Dabei geriet er in der dortigen Linkskurve zu weit nach rechts und touchierte den Roller der Marke Piaggio. Der 54-Jährige verlor daraufhin die Kontrolle, stürzte und schlitterte über die Fahrbahn. Er wurde hierbei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An dem Roller entstand Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Der unbekannte PKW-Lenker fuhr weiter, ohne sich um den Schwerverletzten zu kümmern. Der Rollerfahrer konnte zum geflüchteten Fahrzeug keine Angaben machen. Mögliche Zeugen des Unfalls werden daher gebeten, sich bei der Verkehrspolizeidirektion des Polizeipräsidiums Ludwigsburg unter Tel. 0711/6869-0 zu melden (pol/mp)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.