Streetart: Vernissage im Arcotel

(C) Peter Kososck

Über Peter Kosock hatten wir in unserer „Stuttgart Story“ berichtet. Nun kann man seine Streetart-Werke in einer Ausstellung bewundern.

Von Alexander Kappen

Stuttgart. „Benehmt euch!“, das ist die Message von Street Art Künstler Peter Kosock. Der 35Jährige verschönert in seiner Freizeit die Schwabenmetropole mit seiner Straßenkunst. Am Donnerstag, 22. November 2018 stellt Peter Kosock seine vielseitigen Kunstwerke unter dem Motto „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“ vor. Im Arcotel Camino Stuttgart.

Egal ob Styropor, Moos, Pappe, Edding oder was ganz anderes: Peters Techniken und Materialien für seine Street Art sind vielseitig. Langweilig wird einem hier garantiert nicht!

Dazu gibt es leckeres Fingerfood, Iced Tea & Früchtepunsch. Erwarten dürft ihr außerdem einen Live-Act von Artist Peter Kosock art sowie funky Beats von DJ Denis Skok. Diesen Abend dürft ihr nicht verpassen!

Eintritt: 12,50 € (inkl. Fingerfood-Buffet, Mineralwasser, Iced Tea & Früchtepunsch)

Eine kurze Anmeldung zur Vernissage ist erforderlich:
Telefon: +49 711 258 58-2850
oder E-Mail: marketing.camino@arcotelhotels.com

Mehr Informationen: https://www.arcotelhotels.com/de/camino_hotel_stuttgart/kunstzeit/


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.