Stuttgart-Süd: Auto brennt auf der Neuen Weinsteige

Stuttgart-Süd. Aus bislang unbekannter Ursache geriet am frühen Sonntagmorgen auf der Neuen Weinsteige während der Fahrt ein Fahrzeug in Brand.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 5.000 Euro, verletzt wurde glücklicherweise niemand. Ein 20-Jähriger war gegen 05.30 Uhr mit seinem Mercedes in Richtung Degerloch unterwegs, als er plötzlich eine Rauchentwicklung im Fahrzeuginnenraum feststellte.

Er hielt sein Fahrzeug sofort an, so dass alle vier Insassen rechtzeitig ins Freie gelangen konnten. Während der Löscharbeiten durch die Feuerwehr und der Bergung musste die Neue Weinsteige zirka 30 Minuten in beiden Richtungen gesperrt werden. (pol/mp)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.