Motorrollerfahrer übersehen – Zeugen gesucht Stuttgart

Ein 41 Jahre alter Renault-Fahrer hat am Sonntagabend (18.11.2018) in der Grazer Straße offenbar einen 60 Jahre alten Rollerfahrer übersehen und ist mit diesem kollidiert. Der 41-Jährige fuhr gegen 19.20 Uhr mit seinem Auto die Grazer Straße in Richtung Wilhelm-Geiger-Platz entlang.

An einer Kreuzung wollte er in die Burgenlandstraße nach links abbiegen und übersah offensichtlich den ihm entgegenkommenden Rollerfahrer.

Der 60-jährige Rollerfahrer sowie die 57 Jahre alte Sozia wurden beim Zusammenprall schwer verletzt. Rettungskräfte versorgten die beiden und brachten sie in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 6.000 Euro. Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei unter der Telefonnummer +4971189904100 zu wenden. (pol/tm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.