Stuttgart-Hedelfingen: Motorrollerfahrer nach Sturz schwer verletzt

Ein 51 Jahre alter Rollerfahrer hat sich am Montag bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen zugezogen. Der Motorrollerfahrer fuhr gegen 14.40 Uhr in der Straße Am Mittelkai mittig zwischen mehreren Fahrzeugen hindurch, die an einer roten Ampel hielten.

Offensichtlich unterschätzte der Rollerfahrer die Breite seines Fahrzeuges und blieb an einem Chrysler eines 43-Jährigen hängen. Dabei kam er zu Fall und verletzte sich schwer. Rettungskräfte kümmerten sich um den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. (pol/mp)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.