Gerlingen: Obszöne Unbekannte

Der Polizeiposten Gerlingen, Tel. 07156/9449-0, sucht Zeugen, die Hinweise zu zwei Vorfällen geben können, die sich in Gerlingen ereigneten. Am Dienstag gegen 07:55 Uhr war im Gebiet „Bopser“ im Bereich der Straße „Rote Halde“ eine 51 Jahre alte Fußgängerin mit ihrem Hund auf einer Wiese spazieren, als sie plötzlich zwischen den Hecken einen bislang unbekannten Mann entdeckte. Offenbar beobachtete der Mann die Frau.

Als die 51-Jährige dann denselben Weg wieder zurückkam, hatte der Unbekannte zwischenzeitlich die Hose heruntergelassen und streckte ihr sein entblößtes Gesäß entgegen. Im Anschluss daran näherte sich die Frau zusammen mit ihrem Hund dem Unbekannten, der sich daraufhin im Gebüsch versteckte. Die 51-Jährige ging anschließend nach Hause und alarmierte die Polizei.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Unbekannten verlief jedoch ohne Erfolg. Der Mann, dessen Alter derzeit unbekannt ist, ist etwa 180 cm groß und hat vermutlich dunkle Haare. Zur Tatzeit war er mit einer kurzen, schwarz gefleckten Hose sowie mit einem dunklen oder grauen T-Shirt bekleidet.

Bereits am Samstag kam es im Stadtteil „Schillerhöhe“ zu einem ähnlichen Fall, bei dem ein unbekannter Mann in obszöner Weise aufgetreten ist. Zwischen 18:30 Uhr und 19:00 Uhr war in der Verlängerung der Studentenallee eine 39 Jahre alte Frau auf einem Waldweg unterwegs. Als sie im Bereich eines Denkmals an einem bislang unbekannten Mann vorbei joggte, sah sie, wie dieser an seinem Geschlechtsteil manipulierte.

Bei ihm soll es sich um einen etwa 50 Jahre alten Mann handeln, der kurze braune Haare hat. Der mitteleuropäisch aussehende Mann ist schlank, war mit einem blauen Jogginganzug bekleidet und trug ein dunkles Basecap. Darüber hinaus führte er ein silbernes Smartphone mit sich. Die Polizei wurde erst zu einem späteren Zeitpunkt über den Vorfall informiert. Bislang ist nicht bekannt, ob es sich in beiden Fällen um ein und denselben Mann handelt. (pol/fm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.