Brand in Stuttgart-Nord

Vermutlich durch auf dem Herd vergessenes Essen ist am Montagnachmittag (09.07.2018) in einem Mehrfamilienhaus an der Otto-Umfrid-Straße ein Brand ausgebrochen. Offenbar entzündete sich auf dem Herd stehendes Essen und setzte Dunstabzugshaube und Oberschränke der Küche in Brand.

Nachbarn verständigten gegen 16.35 Uhr Feuerwehr und Polizei, da Rauch aus dem Dachgeschoss drang. Die Einsatzkräfte evakuierten das Gebäude und ein direkt angrenzendes Nachbarhaus. Gegen 17.05 Uhr war das Feuer gelöscht. Rettungskräfte versorgten die Bewohnerin der Wohnung und ihre zwei Kinder und brachten sie vorsorglich in ein Krankenhaus. (pol/mp)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.