Deckenpfronn: 17-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt

Beim Wendemanöver einer 60-jährigen Mercedesfahrerin wurde am Mittwoch ein 17-Jähriger schwer verletzt. Der junge Mann fuhr gegen 16:45 Uhr mit seinem Leichtkraftrad in der Gärtringer Straße aus Richtung Calwer Straße kommend.

Zeitgleich wollte die in gleicher Fahrtrichtung stehende Pkw-Lenkerin auf der Straße wenden und übersah hierbei den Rollerfahrer. Zum Unfallzeitpunkt regnete es sehr stark.

Der 17-Jährige prallte frontal gegen die A-Säule des Mercedes und wurde über die Motorhaube geschleudert. Durch einen Rettungshubschrauber wurde der junge Mann mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen. Die 60-Jährige und eine weitere im Mercedes sitzende Person kamen mit dem Schrecken davon. (pol/mp)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.