Neckartailfingen: Fußgänger auf B 312 schwer verletzt

Kreis Esslingen: Ein 29-Jähriger aus einem Nürtinger Stadtteil ist am Freitagmorgen, gegen 9.20 Uhr, auf der Bundesstraße 312 zwischen Neckartenzlingen und Neckartailfingen bei einer Kollision mit einem Lkw lebensgefährlich verletzt worden. Nach den bisherigen Ermittlungen der Verkehrspolizei war der Mann auf der Bundesstraße am rechten Fahrbahnrand zu Fuß in Richtung Neckartailfingen unterwegs.

Zeugenaussagen zufolge sprang er am Beginn einer Haltebucht unvermittelt direkt vor einem von hinten herannahenden 40-Tonner auf die Fahrbahn. Der 60-jährige Fahrer konnte trotz einer Vollbremsung nicht verhindern, dass die Zugmaschine den Mann frontal erfasste. Der 29-Jährige wurde bei der Kollision lebensgefährlich verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist in Betracht zu ziehen, dass der 29-Jährige in suizidaler Absicht handelte. Die B 312 war bis kurz nach elf Uhr teils in beide Fahrtrichtungen, später dann einspurig bis kurz nach elf Uhr gesperrt, weshalb es zu Behinderungen kam. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Der Sachschaden am Lkw wird auf 5.000 Euro geschätzt. (ak)


1 Kommentar

  1. Redactor

    Bilanz eines vorösterlichen Wochenendes in Deutschland: Aurich – 25jähriger Mann niedergestochen. Barmbek – zwei Männer niedergestochen. Berlin – 26jähriger Mann aus Gruppe“ heraus niedergestochen. Bochum – 15jähriger Jugendlicher niedergestochen. Burgwedel – 24jährige Frau lebensgefährlich mit Messer verletzt. Düsseldorf – Arzt mit Messer verletzt. Frankenthal – Mann mit Messer verletzt. Hamburg – Messerstecherei mit zwei Verletzten. Hannover – 17jähriger Jugendlicher niedergestochen. Hannover – 18jähriger Mann lebensgefährlich mit Messer verletzt. Neumünster – Messerstecherei mit drei Verletzten. Nordhorn – zwei Großfamilien“ gehen mit Messern, Macheten, Schlagstöcken und Baseballschlägern aufeinander los. Wiesbaden Messerstecherei mit drei Verletzten.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.