Hippe Sticker: Künstler verschönert die City

Pixabay / Nachitosoul / CC0

Der französische Künstler Flowa studiert in Stuttgart und macht die City bunter mit seinen „Flowastickaz“.

Von Alexander Kappen

Stuttgart. Stromkästen, Laternenpfähle, Straßenschilder-Rückseiten – dies sind die Orte in der Stuttgarter Innenstadt, an denen seit kurzem bunte Sticker kleben. Der Stuttgarter Student, der sich selbst „Flowa“ nennt, ist Franzose. Er designt die kleinen Aufkleber selbst.

Meistens sind darauf Blumen und eine kurze Message wie „Love wins“. Es gibt Ähnlichkeiten zum Graffitti-Sprühen. Auch beim „Stickabombin“ kann man in kürzester Zeit seinen Namen verbreiten.

Jeder Sticka-Artist kennt die „Flowa“-Blumen und stellt einen Zusammenhang mit den Stickern und dem französischen Künstler her.
Flowa hält Kontakt zu Sticka-Künstlern in der ganzen Welt. Bleibt abzuwarten, welche neuen Sticka-Ideen in die Schwabenmetropole hineinschwappen werden…


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.