Neu in Stuttgart – Viel Fun im renovierten „Barbee“

Die Offline-Gruppe feiert wieder bis Mitternacht in der Stadtmitte.

Von Alexander Kappen

Stuttgart-Mitte. Das „Barbie“ ist eigentlich ein angesagter Hip-Hop-Club auf der Theo-Heuss. Auf zwei Ebenen kann man hier abfeiern. Seit einigen Monaten wurde hier aber kräftrig renoviert. Jetzt befindet sich im Erdgeschoss eine coole Lounge mit hipper Wanddeko, gemütlichen Couchgarnituren und viele neue leckere Drinks auf der Getränkekarte. Hier feierte gestern am Mittwoch die Offline-Gruppe ihren wöchentlichen Treff

Ab 19.30 Uhr fand hier das nächste Treffen der „Neigschmeckten“ statt.
Die Stuttgarter Offline-Gruppe ist eine gute Möglichkeit, in der Schwabenmetropole Anschluss zu finden.
Der sympathische Gründer Dennis Sieg sorgt wieder höchstpersönlich für einen reibungslosen Ablauf. Er ist immer mit viel Leidenschaft dabei und kümmert sich um jeden Gast ganz persönlich. Der Bankkaufmann hatte die Gruppe vor einigen Jahren gegründet, um selbst, als einer der aus Hannover zugezogen war, Anschluss zu finden.
Mittlerweile gibt es 20 000 Mitglieder bei Facebook. Im Netz gibt es auf Stuttgart Journal TV einen visuellen Eindruck der Gruppe von einem vergangenen Treffen:

 

 

 

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.