Weihnachtsmarkt Stuttgart 2017: Der Partystand

Chefin Brigitte Becker zeigt sich wieder gutgelaunt. „Die Leute kommen wieder in Massen zu unserem Stand. Das ist super“. Jedes Jahr im Dezember besucht Stuttgart Journal die Apre-Ski-Hütte am Weihnachtsmarkt Stuttgart. Auch in diesem Jahr geht hier wieder die Party ab.

Von Alexander Kappen

Stuttgart. Himbeerglühwein, uriges Hüttenfeeling und super Laune: Auch in diesem Jahr ist der Partystand am Alten Schloss mit dem sprechenden Elch der Renner. Hier treffen sich die jungen Leute um gemeinsam Spaß zu haben. Fernab von Würstchenbuden und Weihnachtsdeko-Ständen. An der Apre-Ski-Hütte auf dem Schillerplatz ist wieder jede Menge los. Etwas abseits vom Hauptbetrieb gelegen, Richtung Karlsplatz am Alten Schloss, sticht der Stand aus der Menge heraus.
Auch der „Cranberry Punch“ wird häufig bestellt. Darin enthalten sind Likör und Cranberry Kräuter, die heilende Wirkung haben. Auch der „Schwarze Peter“ ist neu und besteht aus Espresso und Bonbardino Likör.

Nein, nicht nur Würstchen, Souvenir- und Kerzenstände gibt es auf dem Weihnachtsmarkt Stuttgart – Nein, auch die Partymeute kommt auf dem Markt den ganzen Tag über auf ihre Kosten – Eben an der Apres-Ski-Hütte.

Flotte Partymusik, freundliche Servicedamen und eine urig-gemütliche Kneipenatmosphäre – Im Inneren der mobilen Kneipe, die nun im siebten Jahr auf dem Weihnachtsmarkt zum Einsatz kommt, gibt es viele skurrile Dekorationen. Zum Beispiel bestehen die Beine der Barhocker aus strammen bayrischen Lederhosenwaden. Im Inneren der Hütte gibt es Heizung, die für mollig warme Atmosphäre sorgt.

Viele Schilder, Postkarten und Figuren aus dem Alpenbereich und Wände, Boden und Decke komplett aus urigem Holz lassen Erinnerungen an den letzten Skiurlaub aufkommen.

Zwei kleine Zusatzräume sorgen dafür, dass rund 50 Besucher – dichtgedrängt – Platz in der Hütte finden. Die Apres¬Ski¬Hütte kommt nur zweimal im Jahr zum Einsatz: Auf dem Cannstatter Wasen und dem Weihnachtsmarkt Stuttgart. Die restliche Zeit des Jahres steht der Stand ungenutzt auf einem Parkplatz in Heilbronn.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.