Im Flüchtlingsheim: Polizisten leisten Geburtshilfe

Böblingen. Einen Einsatz der ganz besonderen Art hatten Beamte des Polizeireviers Böblingen in der Nacht zum Donnerstag zu bewältigen.

Ein Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in der Eugen-Bolz-Straße hatte eine vorbeifahrende Streifenbesatzung gegen 01:45 Uhr auf einen medizinischen Notfall aufmerksam gemacht.

Im Haus trafen die Polizisten auf eine 20-jährige Frau aus Gambia, die in den Wehen lag und unmittelbar vor der Geburt ihres Kindes stand. Zwei der mittlerweile vier Polizisten leisteten aktive Geburtshilfe und die junge Frau brachte wenige Minuten später einen gesunden Jungen zur Welt.

Frisch gewickelt wurde das Neugeborene schließlich zur Untersuchung in ärztliche Obhut übergeben. Mutter und Kind sind wohlauf. (pol/tm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.