Stuttgart Story: Der Portugal-Fan

Teil 31. In unserer neuen exklusiven Reihe berichten wir von außergewöhnlichen Stuttgartern. Ihre Geschichten, ihre Ansichten und natürlich ihr Bild in der Stuttgart Story.

Tobias Kraus ist 44 Jahre jung. Er betreibt gemeinsam mit seinem Kumpel den „Pois“-Shop in der hippen Fluxus-Passage (ehemals Klett-Passage). Während viele Läden in der coolen jungen und modernen Passage nach einigen Monaten wieder weichen müssen, hält sich der „Pois“-Shop beständig. „Wir sind sehr beliebt“, sagt Tobias und lacht freudig. In seinem Store gibt es Bio-Obst, Wein und andere Lebensmittel (Gemüse, Meersalz, Manufakturwaren wie Marmeladen, Chutneys, Honig) direkt aus Portugal.

„Das Land hat es mit sehr angetan mit seine vielen Sonnenstunden“, sagt Tobias, der vor einigen Jahren aus seinen regelmäßigen Urlauben in dem südeuropäischen Land Orangen mitbrachte. Die fanden reißenden Umsatz bei seinen Freunden. „Da dachte ich mir, das könnte auch eine erfolgreiche Geschäftsidee sein“, erinnert sich der 44-Jährige. An Stuttgart gefällt ihm das große kulturelle Angebot und die vielen gemütlichen Cafés.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.