Gastrocheck: Das neue „Café Consafos“

Wenige Fußschritte von der Königstraße entfernt befindet sich das Mini-Café, das Potential für einen neuen Hot-Spot in Stuttgart aufweist.

Von Alexander Kappen

Stuttgart-Mitte. „Ist das schon alles“, fragt sich der Gast erstaunt, der zum ersten Mal das neu eröffnete Café Consafos betritt. Nicht einmal zehn Sitzplätze gibt es hier und nach fünf Schritten hat man bereits die gesamten Ausmaße des Lokals abgelaufen. Zentral in der Stadtmitte gelegen, ist das Etablissement dennoch schwer zu finden. Man muss schon die Einkaufsstraße Nummer eins verlassen (trotz der Adresse die die Königstraße 33 aufweist) und in Richtung Rathaus laufen, um dann davor zu stehen.

Gleich nebenan ist eine Mega-Baustelle, die aber nicht weiter stört. Zu viele Vorteile weist das schnucklige Café auf: Die Sofa-Ecke ist mit coolen Skateboards und dazu gehörigen bunten Skate-Bildern verziert, die Servicekraft Mes (35) ist zuckersüß und frische Limonaden und coole Longdrinks lassen gute Laune aufkommen.

Die Zitronengras-Limonade mit frischen Minze-Kräutern ist der Knaller. Selten etwas so frisches mit so intensivem Geschmack getrunken, denkt sich der Stuttgart Journal Gastro Tester und ist zufrieden mit dem neuen kleinen Café in der zentralsten Stadtmitte sie man sich vorstellen kann. Fünf Sterne für Service, Essen und Ambiente.

Das Café ist der Mega-Knaller und ein Besuch nicht nur empfehlenswert, wer sich das entgehen läßt schießt ein riesengroßen Eigentor!
Café Consafos, Königstraße 33, 70173 Stuttgart, Öffnungszeiten Mo+Di 8-21, Mi-Fr 8-1, Sa 10-1 Uhr

Ein Video gibt es wie immer auf „Stuttgart Journal TV“

 

 

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.