Stadtbahn-Chaos in Stuttgart: Lkw beschädigt Oberleitung

Ein 27-Jahre alter Fahrer eines Lastwagens hat am Montagnachmittag an der Hackstraße offenbar beim Abladen eine Oberleitung der Stadtbahn beschädigt. Der 27-Jährige war kurz vor 15.30 Uhr an der Hackstraße damit beschäftigt, mit seinem Volvo Kies abzukippen und hat dabei Teile der Oberleitung abgerissen.

Dadurch riss auch an der Haltestelle Stöckach die Oberleitung, eine einfahrende Stadtbahn der Linie U9, die in Richtung Hackstraße unterwegs war, zog das durchhängende Kabel noch einige Meter mit und blieb dann stehen.

Fahrgäste dieser Stadtbahn mussten die Bahn anschließend verlassen. Eine 41 Jahre alte Frau wurde durch das herabfallende Kabel offenbar leicht verletzt, Rettungskräfte kümmerten sich um sie und brachten die Frau in ein Krankenhaus.

Die Hackstraße war zwischen Stöckachplatz und Ostendstraße in beide Richtungen komplett gesperrt, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.